Wanderung am Nationalfeiertag

 Jedes Jahr am 26. Oktober lädt die Nationalparkverwaltung Hohe Tauern zu einer geführten Wanderung in einem Nationalparkgebiet ein. Heuer fand diese Tour zum ersten Mal bei uns in Muhr statt. Zahlreiche Wanderer aus Nah und Fern nahmen an dieser Veranstaltung teil. Vom Parkplatz Muritzen ging es Taleinwärts Richtung Mur-Ursprung. Das Wissen über die faszinierende Vielfalt der Pflanzen und der Tiere, aber auch die verschiedensten Gesteinsarten wurde vom Ranger Helmut Jäger sehr anschaulich und eindrucksvoll an die interessierte Gruppe weitergegeben. Begleitet von strahlendem Sonnenschein erreichte man das Wanderziel in der Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern. In gemütlicher Runde ließen die Teilnehmer im Alpengasthof  Jedl - Schneiderbauer das gemeinsam Erlebte nochmals revuepassieren. 

Gemeindewandertag auf das Mureck

 

Am 31. August 2019 lud der Nationalpark- und Kulturverein zum Gemeindewandertag auf das Mureck mit Bergandacht ein. Eine Gruppe von ca. 25 Personen machte sich gemeinsam mit unserem Nationalpark-Ranger Helmut Jäger auf den Weg. Bei strahlenden Sonnenschein erreichte die wanderlustige Partie das Gipfelkreuz. Den Mureckerinnen und Mureckern war es heuer leider nicht mögliche, ihren namensgleichen Gipfel zu bewandern. Am 23. August 2020 findet die Wanderung wieder gemeinsam mit den Freunden aus der Steiermark statt. Wir laden bereits jetzt zur Teilnahme an dieser schönen Veranstaltung inmitten der wunderschönen Natur ein!

 

Muhr radelt - Gemeinderadeltag von Muhr bis Ramingstein

Unter dem Motto „Radeln entlang der Mur durch die Natur“ fand am 19. Mai ein Radwandertag in der Gemeinde Muhr statt. Veranstalter war der Nationalpark- und Kulturverein unter Obmann Bürgermeister Schiefer Hans-Jürgen. 51 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an der Radtour von Muhr bis Ramingstein teil und genossen bei angenehmen Temperaturen das Radeln durch die Natur.

Vor dem Start wurde von Chefinspektor Siegfried Aigner auf wichtige Verhaltensregeln und Rechtsvorschriften für Radfahrer hingewiesen und wichtige Utensilien für eine sichere Radtour verteilt.

Von Ursula Hemetsberger (Rad-Aktion „Salzburg radelt“  – vormals „Wer radelt gewinnt!) wurden dankenswerter Weise ebenso Geschenke für die Teilnehmer gratis zur Verfügung gestellt!

Ein großer Dank gilt Arnold Sampl und Trude Gappmayer für die gute und kostenlose Bewirtung bei der Labestation in St. Margarethen, wo sich die Teilnehmer nicht nur stärken konnten, sondern auch die Möglichkeit hatten, verschiedene Fahrradmodelle auszuprobieren. Entlang des Murradweges ging es weiter über Tamsweg bis nach Ramingstein, wo im Gasthof Durigon das  Mittagessen angesagt war. Nach einem gemütlichen Beisammensein traten einige wieder mit dem Rad die Heimreise an, andere nutzten die Möglichkeit, mit dem Bus nach Muhr zurückzukehren.

Großer Faschingsumzug

Unter dem Motto "Märchenwald und Zeichentrick" fand am 23. Februar 2019 nach sehr langer Zeit wieder ein großer Faschingsumzug unter Beteiligung sämtlicher Muhrer Vereine und zahlreicher Muhrerinnen und Muhrer statt. Bei strahlendem Sonnenschein traf man sich zum närrischen Treiben. Der beste Beweis, dass man in Muhr das Feiern noch nicht verlernt hat.

Hochfest "Peter und Paul" - Prangtag 2018

Stoffdruckkurs mit Burgi Löcker

Nach dem Motto "Altes Handwerk neu belebt" fand am 18. April 2018 ein Stoffdruckkurs statt. Unter der fachkundigen Anleitung von Burgi Löcker wurden mit Modeln nach alten und neuen Mustern, Textilien individuell bedruckt. Dabei entstanden richtige Kunstwerke, die einem selber Freude bereiten, oder auch als Geschenke weitergegeben werden können. Jedes Stück ist ein Unikat, der Fantasie sind beim Stoffdrucken keine Grenzen gesetzt. Diese Arbeitstechnik macht sehr viel Spaß, bringt schnelle Erfolge und ist auch für Anfänger geeignet. Danke an die Kursleiterin Burgi für die professionelle Leitung, Franz Grünwald für die Organisation und an den Obmann Hans-Jürgen Schiefer für die gespendete Stärkung (Kaffee und Kuchen).

Immer auf dem aktuellsten Stand von 2017

 

Impressionen aus der Nationalparkgemeinde Muhr

Die Kasmandl sind unterwegs

Der Herbst verabschiedet sich!

Hohe Gipfel, tolle Aussicht, viel Natur! Das ist Muhr!

Ein Besuch auf der Stöcklalm lohnt sich!

Prangtag in Muhr

Prangstangenbinden beim Nicklbauern

Die Berge laden zum Wandern ein und die Hütten sind wieder offen!

Erstkommunion in Muhr

Der Erzbischof zu Besuch in Muhr

Neuschnee und Wolkenspiel bei uns in Muhr

Eisige Temperaturen, traumhafte Landschaft!