Die Rotgüldenseen
Die Rotgüldenseen

Prangstangen in Muhr


Alljährlich am 29. Juni, also am "Peter- und Paul-Tag", ereignet sich in Muhr ein ungewöhnliches Schauspiel, das zu den Besonderheiten des Lungauer Brauchtums zählt: das Prangstangentragen und der Samsonumzug. Letzterer findet auch noch am Sonntag vor oder nach dem 24. September (Ruperti-Tag) statt.


Prangstangen werden weiters im benachbarten Zederhaus getragen, dort jedoch am 24. Juni.

 

Am Vorabend des 29. Juni werden die prächtigen Prangstangen von den Trägern in die Kirche gebracht.

 

 

Am 29. Juni werden die Prangstangen von den Junggesellen durch das Dorf getragen.